Diplomprüfung

Jeder Schüler, der die dreijährige Ausbildung vollständig abgeschlossen hat, kann freiwillig an einer Diplomprüfung teil­neh­men. Dieses Diplom entspricht dem nationalen Anspruch in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Diplom ist weltweit von allen Cranio-Verbänden anerkannt.

In der Schweiz kann damit eine Registrierung beim EMR (Erfahrungsmedizinisches Register) und der ASCA beantragt werden und mit den Krankenkassen über die Zusatzversicherung abgerechnet werden.

In Deutschland übernehmen immer mehr Krankenkassen diese Leistungen, auch wenn es keinen rechtlichen Anspruch darauf gibt.
Nachfragen lohnt sich.